Usability Professionals 2011

Hören. Sehen. Interagieren.

Die „Usability Professionals 2011“ (UP11) ist Begegnungsort für Praktiker aus dem Bereich User Experience und Usability sowie Jahrestagung der German Usability Professionals‘ Association e.V. (German UPA).

Logo der German UPA

Zur Website der German UPA

Die UP11 beschäftigt sich mit praxisnahen Fragestellungen der Usability und User Experience (UX). Im Mittelpunkt stehen der Austausch über Erfahrungen On-the-Job, Kontaktpflege und das Kennenlernen bzw. Ausprobieren neuer Methoden, Techniken und Trends.

Praxis- und Fallberichte als den Bereichen Mobile, Web, Industrie, Consumer und Medical sind ebenso Teil des Programms, wie UX Business Management, Ausbildung und Zertifizierung sowie Methoden und Prozesse im UX Engineering.

Einige Highlights:

Nutzen Sie die Chance zu hören, zu sehen und auch auszuprobieren, wie Usability Professionals arbeiten. Und noch wichtiger: Bringen Sie Ihre eigenen Ideen und Erfahrungen ein.

Kontakt zur Organisation: up11@germanupa.de

Programmkomitee

  • Henning Brau, User Interface Design GmbH
  • Sarah Diefenbach, Folkwang Universität der Künste
  • Prof. Dr. Maximilian Eibl, Technische Universität Chemnitz
  • Dr. Rainer Heers, Visteon Innovation & Technology GmbH
  • Kerstin Klöckner, TÜV Rheinland i-sec GmbH
  • Andreas Lehmann, lemisoft
  • Kostanija Petrovic, Nokia gate5

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.